rbbtext Logo
  • Seite
  • 107

rbb24

Politik/Gesellschaft

Ostermarsch zieht durch Berlins Mitte

Am traditionellen Berliner Ostermarsch haben sich am Samstag rund 1.000 Demonstranten beteiligt.

Unter dem Motto "Abrüsten statt Aufrüsten - die Welt braucht Frieden statt Kriegsbündnisse" führte der Demonstrationszug durch Berlin-Mitte und Prenzlauer Berg. Die Polizei sprach von knapp unter Tausend Teilnehmern, Beobachter von weitaus mehr.

Die Ostermärsche haben ihre Wurzeln im Protest gegen das atomare Wettrüsten während des Kalten Krieges. Der erste Ostermarsch fand 1958 in England statt, zwei Jahre später folgte Deutschland.