rbbtext Logo
  • Seite
  • 107

rbb24

Politik/Gesellschaft

A13: Viele Verletzte nach Busunfall

Auf der A13 zwischen Staakow und Freiwalde (Dahme-Spreewald) ist am Freitagvormittag ein Reisebus verunglückt. Wie Landrat Loge dem rbb mitteilte, befanden sich 20 Reisende aus Deutschland, Schweden, Israel und Serbien darin.

Elf Insassen seien leicht, fünf mittelschwer und vier schwer verletzt worden. Die Schwerverletzten wurden in Kliniken in Berlin und Cottbus gebracht. Nach bisherigen Erkenntnissen war der Bus mit einer Leitplanke kollidiert.

Die A13 war in beiden Richtungen voll gesperrt. Am Mittag wurde die Fahrbahn Richtung Dresden wieder freigegeben.