rbbtext Logo
  • Seite
  • 108

rbb24

Politik/Gesellschaft

Karl-Marx-Allee: Neuer Lösungsansatz

In dem Konflikt um die etwa 700 Wohnungen in der Berliner Karl-Marx-Allee hat die GLS Gemeinschaftsbank Unterstützung für die Mieter zugesagt. Das sagte der Baustadtrat des Bezirks Friedrichshain-Kreuzberg, Schmidt (Grüne), dem rbb.

Weil der Bezirk für die meisten der Wohnungen kein Vorkaufsrecht hat, sollen die Mieter selbst ihre Wohnungen kaufen und dann an eine landeseigene Wohnungsbaugesellschaft weiterreichen. Dies könnte über die GLS-Bank nun möglich werden, glaubt Schmidt.

Am Dienstag will der Senat über diesen neuen Lösungsansatz beraten.