rbbtext Logo
  • Seite
  • 115

rbb24

Politik/Gesellschaft

Brandenburg: Ältester Häftling tot

Der älteste inhaftierte Straftäter in Brandenburg ist mit 85 Jahren gestorben.

Das sagte der Sprecher des Justizministeriums, Krink, am Donnerstag. Zuvor hatte die "Märkische Allgemeine" berichtet. Der Mann hatte zwischen 1950 und 1992 drei Kinder und eine Frau ermordet und etwa 55 Jahre im Gefängnis verbracht.

Nach Angaben des Ministeriums sitzen derzeit 55 Männer und drei Frauen mit lebenslangen Haftstrafen in Brandenburger Gefängnissen. Der nun älteste Inhaftierte ist 75 Jahre alt.