rbbtext Logo
  • Seite
  • 704

Kalenderblatt

Gedenk- und Feiertage: 13.April

Islam: Ramadan

Eine heilige Zeit ist für die Muslime der Fastenmonat Ramadan, denn in diesen Tagen wurde der Überlieferung nach dem Propheten Mohammed der Koran offenbart. Er beginnt, wenn die Mondsichel (Hilal) über dem Horizont erscheint.

30 Tage lang sollen die Muslime ent- haltsam leben und sich von Sonnenauf- gang an von Genüssen fernhalten. Nach Sonnenuntergang darf wieder gegessen und getrunken werden. Ausgenommen sind Kinder unter 15 Jahre, Alte und Kranke sowie Soldaten und Schwerarbeiter.

Scrabble-Tag

Am Geburtstag des Erfinders des Brett- spiels wird dieser Tag begangen. Alfred Mosher Butts (1899-1993) hatte die Idee zu dem Spiel, bei dem zufällig gezogene Buchstaben-Steine auf einem Feld zu Wörtern zusammengelegt werden müssen. Der US-Architekt entwickelte 1931 den Vorläufer Lexico, der jedoch wenig An- klang fang. Inspiriert von Kreuz- worträtseln änderte er das Konzept.

Der Durchbruch gelang aber erst 1948, als der Anwalt James Brunot die Rechte übernahm und Scrabble patentieren ließ.

Songkran: Das Wasserfest

Das dreitägige Fest markiert nicht nur das Ende des Jahres, sondern auch den Höhepunkt der trockenen Jahreszeit in Ländern wie Thailand, Myanmar oder Kam- bodscha. Die Menschen ziehen durch die Straßen und bespritzen sich gegenseitig mit Wasser - per Gartenschlauch, Was- serpistole oder Spritze. Festwagen fah- ren durch die Städte, auf denen die Feiernden singen und tanzen.

Es soll der Monsunregen heraufbeschwo- ren werden und gleichzeitig befreit man sich von Sünden des vergangenen Jahres.

(Quelle: ARD Text)