rbbtext Logo
  • Seite
  • 109

Politik/Gesellschaft

Konferenz zu Industrie in der Lausitz

Die Zukunft der Lausitz angesichts des angestrebten Ausstiegs aus der Braunkohle ist am Dienstag Thema einer Konferenz in Cottbus.

Dazu hat die Energie- und Bergbaugewerkschaft die Ministerpräsidenten von Brandenburg und Sachsen, Woidke (SPD) und Kretschmer (CDU) sowie Finanzinvestoren und Unternehmer geladen.

Bei der sogenannten Standortkonferenz soll über die Chancen gesprochen werden, in der Lausitz alternative Industriearbeitsplätze zu schaffen. Damit soll der Wegfall von Jobs in der Kohle-Industrie ausgeglichen werden.