rbbtext Logo
  • Seite
  • 109

Politik/Gesellschaft

Mehr Polizei auf Cottbuser Straßen

In Cottbus sind ab Donnerstag mehrere Polizeistreifen zu Fuß unterwegs.

Damit reagieren die Behörden auf eine Serie von Auseinandersetzungen zwischen Syrern und Deutschen.

Erst am Mittwoch wurde im Stadtzentrum ein 16-Jähriger mit einem Messer verletzt. Bereits vor einigen Tagen hatten dort drei junge Syrer ein Ehepaar angegriffen. Zudem gab es eine Attacke mehrerer Unbekannter auf Flüchtlinge. Die Polizei ermittelt jetzt auch wegen Geheimnisverrats: Im Internet waren polizeiinterne Informationen zu den Vorfällen verbreitet worden.